English
Atelierhaus
Atelierhaus

Andrea Vogel - November 2011 bis Januar 2012 im Gastatelier

Von November 2011 bis Januar 2012 arbeitete Andrea Vogel im Gastatelier. Während der Wintermonate kann das Gastatelier im Sitterwerk nicht in der üblichen Weise an Künstler vergeben werden: Der hohe Raum ist schlecht beheizbar, eine permanente Wohn- und Arbeitssituation ist kaum möglich. Das Sitterwerk vergibt deshalb das Gastatelier in dieser Zeit immer wieder an Künstler aus der Region. So wurde zum Beispiel im Januar/Februar 2011 mit Beni Bischof ein ebenfalls in St.Gallen lebender Künstler dazu eingeladen, hier zu arbeiten.

Andrea Vogel (*1974) entwickelt ihre im Bereich Installation und Performance angesiedelten Arbeiten stets durch die künstlerische Auseinandersetzung mit Gegenständen, Räumen oder Geschichten von Orten. Im Sitterwerk hat sie so auf den Ort reagierend Arbeiten entwickelt, hierfür experimentierte die Künstlerin mit gesprayten, überlagerten Stoffen. Sie hat bis vor kurzem neben ihrer künstlerischen Tätigkeit auch als Designerin bei der Firma Jakob Schlaepfer gearbeitet. In diesem dreimonatigen Arbeitsaufenthalt im Sitterwerk war Andrea Vogel das erste Mal ausschliesslich als Künstlerin tätig. Direkt anschliessend daran trat sie für drei Monate ein vom Kanton St.Gallen gestiftetes Atelierstipendium in Rom an.

weitere Informationen 

Presseartikel