English
Atelierhaus
Atelierhaus

Heiko Kalmbach

Sommer 2005 – If One Thing Matters - a film about Wolfgang Tillmans

Wolfgang Tillmans ist mit seinen zufällig wirkenden Fotografien aus der Club- und Partyszene der Technogeneration berühmt geworden. Seit er 2000 als erster Fotograf und Nicht-Brite den renommierten Turner-Preis erhielt und 2003 eine grosse Einzelausstellung in der Londoner Tate Gallery einrichten konnte, zählt er international zu den wichtigsten Künstlern der Gegenwart.

Heiko Kalmbach hat mit seiner Kamera Wolfgang Tillmans vier Jahre lang bei seiner Arbeit begleitet. Dabei ist ein vielschichtiges Porträt des Künstlers entstanden, welches im Sitterwerk, wo Heiko Kalmbach den Schnitt realisierte, seine endgültige Form erhielt.

Das Sitterwerk präsentierte zusammen mit dem KINOK St.Gallen am 11.12.2008 den Film erstmals in der Schweiz.

Kinok