English
Atelierhaus
Atelierhaus

Offenes Atelier mit Aaron Flint Jamison, Lisa Radon und Christoph Schifferli

Ausstellung in enger Zusammenarbeit mit der Kunstgiesserei St.Gallen. Die Arbeiten von Jamison sind immer vielschichtig und komplex. Scheinbar simple Objekte verweisen auf soziale, historische, ökonomische Fakten und Missverhältnisse. 

Anlässlich des offenen Ateliers laden wir weitere Gäste ein: die amerikanische Autorin Lisa Radon und den Gründer von Archiv & UC Books, Christoph Schifferli. Radon liest aus ihrem neuen Buch «Age of Sand», und Schifferli zeigt seine Sammlung von Büchern und Ephemera, die Jamison über die Jahre gedruckt und publiziert hat. 
Lisa Radons Buch «Age of Sand» besteht aus Log-Einträgen, die unmögliche Verbindungen, Neuschreibungen und Überschreibungen von Digital und Analog, von Vergangenheit und Zukunft durch eine cyberfeministische Linse ermessen. Was sind die Qualitäten einer durchlässigen Membrane zwischen Digital und Analog? Was sind die Möglichkeiten, welches die Gefahren an diesem Übergang? 
Christoph Schifferli hat in Zürich mit Archiv & UC Books einen Raum geschaffen, wo sich ein breites Publikum an Ausstellungen und Veranstaltungen trifft, wo das Buch eine Rolle, aber nicht immer die Hauptrolle spielt. Mit seiner eigenen Sammlung an Künstlerbüchern kontextualisiert Schifferli jeweils die Ausstellungen und eröffnet immer wieder, so konzentriert wie beiläufig, einen Dialog zwischen Kunst- und Büchermachen.

21. Oktober 2019, Offenes Atelier in der Kunstbibliothek ab 17 Uhr 
Mit einer Lesung von Lisa Radon um 18.30 Uhr

*Die Ausstellung «Opportunity Zones» von Aaron Flint Jamison in der Kunst Halle Sankt Gallen eröffnet am Freitag, 25 Oktober 2019, um 18 Uhr und dauert von 26. Oktober 2019 bis 5. Januar 2020