English
Atelierhaus
Atelierhaus

Joe Fyfe

Sommer 2007 – textile Malereien

Bei seinen Recherchen für einen Artikel über Josephsohn für die renommierte amerikanische Kunstzeit­schrift «Art in America» gelangte der New Yorker Joe Fyfe anfangs Jahr auch ins Kesselhaus Josephsohn im Sitterwerk. Hier eröffneten sich ihm nicht nur neue Einblicke in Josephsohns Œuvre und seine Schaffensweise, sondern er war – selbst auch bildender Künstler – beeindruckt von den Voraussetzungen, wie sie im Gastatelier im Sitterwerk bestehen. Das Sitterwerk ermöglichte ihm schliesslich, hier im Sommer einen dreimonatigen Arbeitsaufenthalt zu verbringen. Dabei erhielt sein Text über Josephsohn, wie er schliesslich in der Januarausgabe 08 von «Art in America» publiziert wurde, seine endgültige Form. Als Maler beschäftigte sich Joe Fyfe mit den dichten Farben der Textilien, die er von seinem Kambodscha-­Aufenthalt mitgebracht hatte und mit denen er hier seine Bilder auf Lein­wand «malte».

Literatur in der Kunstbibliothek