English
Kesselhaus Josephsohn
Galerie Felix Lehner AG
Kesselhaus Josephsohn
Galerie Felix Lehner AG

Josephsohn am Art Parcours

13. Juni 2016 bis 19. Juni 2016

Eine Gruppe von Werken Hans Josephsohns ist diese Woche auf dem Basler Münsterplatz zu sehen. Anlass ist der Art Parcours, der jeweils im Rahmen der Art Basel im öffentlichen Raum von Basel stattfindet. Nebst Performances werden dabei vor allem skulpturale Arbeiten ausgestellt, wobei der Art Parcours schon in verschiedensten Stadtteilen ausgetragen wurde. Die diesjährige Ausgabe auf und um den Münsterplatz wurde von Samuel Leuenberger kuratiert.

Der Münsterplatz mit den Bürgerhäusern aus der Zeit des Barock hat eine repräsentative Grösse, ohne dabei monumental zu wirken. Er nimmt Bezug auf die menschlichen Dimensionen – ebenso wie dies auch bei Josephsohns Plastiken der Fall ist: Die grossen Halbfiguren, Liegenden und Stehenden sind überlebensgross, doch nie monumental. Rhythmisch zu Gruppen arrangiert, fügen sich die Arbeiten von Josephsohn ganz selbstverständlich in den städtebaulichen Kontext des Münsterplatzes ein.

Die Basler Präsentation mit sechzehn Werken dreht sich um die drei Hauptgattungen in Josephsohns rundplastischem Schaffen: Stehende, Liegende und Halbfiguren. Bei ersteren handelt es sich um Arbeiten aus den frühen 1950er Jahren. Die Liegenden und Halbfiguren sind mehrheitlich seit den 90ern entstanden. Innerhalb eines engen Repertoires entwickelte sich Josephsohns Formensprache vom geometrisch reduzierten Frühwerk über eine figurative Phase zu einer Abstraktion, die durch eine Akkumulation von Masse bestimmt ist. Ebenfalls auf dem Münsterplatz, direkt vor der Eingangsfassade des Basler Münster, ist im selben Kontext des Art Parcours ein Labyrinth des amerikanischen Künstlers Sam Durant ausgestellt. Weitere Positionen von Lawrence Weiner, Jim Dine oder Tracey Rose sind beim Gymnasium, im Antikenmuseum respektive beim Zivilstandsamt zu sehen.

Die Präsentation von Josephsohns Werken am Art Parcours 2016 ist in enger Zusammenarbeit zwischen dem Kesselhaus Josephsohn/Galerie Felix Lehner und der Galerie Hauser & Wirth, welche Josephsohn an der Art Basel vertritt, zustande gekommen.

Art Parcours 2016

 

Presseartikel

Elisabeth Chardon
17. Juni 2016
Art Basel, version urbaine et gratuite
Le Temps

Karen N. Gerig
13. Juni 2016
Der Art Parcours verbindet Brücken
Tages-Woche