English
Kesselhaus Josephsohn
Galerie Felix Lehner AG
Kesselhaus Josephsohn
Galerie Felix Lehner AG

Josephsohn an der Westbund Art & Design
in Shanghai

25. September 2014 bis 26. Oktober 2014

Diesen Herbst wird in einem ehemaligen Industrieareal in Shanghai erstmals die Westbund Art & Design Fair ausgetragen. An der Kunstmesse, die vom 25. bis  29. September 2014 stattfindet, wird das Kesselhaus Josephsohn/Galerie Felix Lehner Arbeiten von Hans Josephsohn zeigen.

Damit wird Josephsohns Werk zum ersten Mal überhaupt in China ausgestellt. Im grosszügigen Stand vom Kesselhaus Josephsohn werden nebst späten, monumentalen Halbfiguren auch figurative Plastiken und frühe abstrakte Arbeiten zu sehen sein. Dem Publikum wird so die ganze Bandbreite von Josephsohns Schaffen präsentiert. Der Film ‹Josephsohn Bildhauer› (2005) von Matthias Kälin und Laurin Merz, zu diesem Anlass mit chinesischen Untertiteln versehen, gibt einen Einblick in den Schaffensprozess von Josephsohn.

Die Shanghai Westbund Art & Design Fair setzt auf eine kleine Auswahl von rund zwanzig international tätigen Galerien. Sie wurde vom bekannten chinesischen Künstler Zhou Tiehai mitinitiiert und weist ein unkonventionelles Konzept auf: Auf den fünftägigen Messebetrieb folgen drei Wochen Ausstellungszeit (1. bis 26. Oktober) mit dem Ziel, ein erweitertes Publikum zu erreichen. Die Messe findet in einer ehemaligen Produktionshalle eines Flugzeugherstellers statt, die zur Zeit dafür umgebaut wird. In unmittelbarer Nähe des Messegeländes befinden sich das kürzlich eröffnete Long Museum West Bund und das Yuz Museum, zwei Museen für zeitgenössische Kunst.


Besprechung der Westbund Art & Design auf smartshanghai.com

Leporello über Josephsohns Werk (Texte in Englisch und Chinesisch)

West Bund Art Center
2555 Longteng Avenue
Xuhui District, Shanghai
westbund.com

Vernissage: 25. September 2014
Öffnungszeiten während der Messe (26.-29. September): 13-17 Uhr
Öffnungszeiten während der nachfolgenden Ausstellungszeit (1.-26. Oktober; geschlossen am 13. und 20. Oktober): 10-17 Uhr