English
Kesselhaus Josephsohn
Galerie Felix Lehner AG
Kesselhaus Josephsohn
Galerie Felix Lehner AG

Josephsohn-Ausstellung im
Yorkshire Sculpture Park

Eröffnung 10. Mai 2013

11. Mai 2013 bis 27. April 2014

Der Yorkshire Sculpture Park im englischen Wakefield bei Leeds ist ein international ausgerichtetes Zentrum für Skulptur. Hier sind regelmässig im Aussen- und Innenraum Ausstellungen von skulptural arbeitenden Künstlern verschiedener Generationen zu sehen. In den letzten Jahren z.B. von Henry Moore, Anish Kapoor, David Nash oder Sophie Ryder. Der 1977 gegründete Yorkshire Sculpture Park verzeichnet mittlerweile jährlich gut 300'000 Besucher.

Im Mai 2013 wird auf der im 19. Jahrhundert angelegten «Formal Terrace» und im vorgelagerten Gartenbereich sowie in den Räumen der «Boothy Gallery» eine Ausstellung mit Werken von Josephsohn zu sehen sein. Ohne dass die Präsentation als Retrospektive angelegt wäre, werden dennoch Werke aus allen Schaffensphasen von Hans Josephsohn gezeigt. Der Fokus der Ausstellung liegt aber deutlich auf der zentralen Werkgruppe der grossen Liegenden und Halbfiguren aus den letzten 20 Jahren von Josephsohns Schaffen.

Die von Clare Lilley, der künstlerischen Leiterin des Yorkshire Sculpture Park, initiierte Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit dem Kesselhaus Josephsohn/Galerie Felix Lehner in St.Gallen und Hauser & Wirth realisiert.

Ausstellungsansichten von Jonty Wilde.


Ausstellung im Aussenbereich:
11. Mai 2013 – 27. April 2014


Ausstellung in der Bothy-Gallery
11. Mai – 3. November 2013