English
Kunstbibliothek
Kunstbibliothek

«Anpfiff: Cello-Match» – musiktheatralisches Konzert von new art music/contrapunkt

18. September 2015 , 20.00

Am Freitag, 18. September, wird im Sitterwerk das Stück «Match» von Mauricio Kagel (1931–2008) aufgeführt, ergänzt mit Kompositionen von Carola Bauckholt, Stephanie Haensler sowie Dennis Bäsecke-Beltrametti, der eigens für dieses Konzert ein Stück für drei Celli und Perkussion geschrieben hat. Organisiert wird das Konzert mit dem Titel «Anpfiff: Cello-Match» von Lorena Dorizzi, new art music / contrapunkt.

Die mitwirkenden vier jungen Musikerinnen begeben sich auf die Suche nach Gemeinsamkeiten der Instrumente Cello und Schlagzeug, wobei der Ausgangspunkt das Stück «Match» bildet, ein musiktheatralischer Ping-Pong-Match zwischen zwei Cellistinnen. Die Schlagzeugerin ist Schiedsrichterin. Sie unterbricht das Spiel, verteilt Punkte, gibt Einsätze und irrt sich dann und wann dabei. Das Stück geht zurück auf einen Traum des Komponisten. Im August 1964 habe er offenbar von einem Ping-Pong-Match zwischen zwei Cellisten und einem Schlagzeuger geträumt, worin besonders der sportliche Aspekt, der Ablauf sowie die spezielle Aufstellung der beiden Cellisten und des Schlagzeugers stark ausgeprägt gewesen seien: die beiden Cellisten – jeder fast an der Rampe in einer der Bühnenecken – und dazwischen der Schlagzeuger als Schiedsrichter. In «Match» ist der visuelle Aspekt genauso wichtig wie der akustische. Das Stück lebt davon, dass die Zuschauer zur differenzierten Klangwelt die Gesten der drei Spielerinnen wahrnehmen. 

Die Musikerinnen:
Lorena Dorizzi, Ellen Fallowfield, Julia Pfenninger; Violoncello
Anna Tuena; Schlagzeug

Eintritt 30 CHF, Mitglieder von new art music/contrapunkt 20 CHF, Kinder, Lehrlinge, Studenten, Arbeits- und Mittellose 5 CHF

Billette sind ausschliesslich an der Abendkasse erhältlich, sie ist ab 19.30 Uhr geöffnet. Ebenfalls ab 19.30 Uhr verkehrt ab der Bushaltestelle «Wendeplatz Stocken» ein Shuttlebus ins Sitterwerk, Anmeldung an barbara_camenzind[at]bluewin.ch / 079 478 54 64.

Im Anschluss gibt es an der Bar Essen und Getränke.

mehr Infos