English
Kunstbibliothek
Kunstbibliothek

Sitterwerk ist «Zukunftsgestalter in
Bibliotheken 2013»

Auszeichnung für das Projekt der dynamischen Ordnung

Das Projekt der dynamischen Ordnung, kennzeichnend für die Kunstbibliothek und das Werkstoffarchiv, ist am 12. März 2013 auf dem Leipziger Kongress für Information und Bibliothek mit dem Preis «Zukunftsgestalter in Bibliotheken 2013» ausgezeichnet worden.

Der Wettbewerb ist vom Wissenschaftsverlag De Gruyter ausgeschrieben worden, die fünfköpfige Jury setzte sich aus Mitarbeitern der Zeitschrift «Bibliothek - Forschung und Praxis BFP» und Mitgliedern der Zukunftswerkstatt Kultur- und Wissensvermittlung e.V. zusammen. Der Preis wurde an zwei gleichwertige Gewinner vergeben, neben dem Projekt der dynamischen Ordnung im Sitterwerk war dies 2013 ein Digitalisierungsprojekt von Berliner Adress- und Telefonbüchern welches von der Zentral und Landesbibliothek Berlin (ZLB) eingereicht wurde.

Aus dem Jurybericht zum Sitterwerk: «Die Idee, dass nicht der Bibliothekar, sondern die Kunden die Bücheranordnung bestimmen und verändern, und hiermit eigene Wissensspuren hinterlassen, hat die Jury besonders begeistert.»

Neben der Präsentation am Kongress für Information und Bibliothek erscheint im Sommer 2013 im Fachmagazin «Bibliothek - Forschung und Praxis BFP» ein umfangreicher Aufsatz zum Projekt.