English
Kunstbibliothek
Kunstbibliothek

St. Galler Museumsnacht

07. September 2019, 18 – 1 Uhr

Wir öffnen ab 18 Uhr die Türen zu unseren Sammlungen und den Werkstätten. Im Werkstoffarchiv ist die Ausstellung «edel unedel» zu sehen, um 20:30 Uhr findet zu dieser eine Spezialführung statt. Eine Liste aller Führungen findet sich im Programm weiter unten. 

Um 22:30 Uhr gibt es im Atelierhaus eine Tanz-Performance unter der Leitung von Simone Truong. Beendet wird die Museumsnacht im Sitterwerk mit dem zur Tradition gewordenen Mitternachtsguss in der Giesshalle, bei welchem Arbeiten von Anton Bruhin in Bronze gegossen werden. 

Für die kulinarische Unterstützung sorgt Susanne Keller mit Hefe-Dumplings in verschiedenen Variante, ein lustiges Bar-Team schenkt Getränke aus.

Alle Informationen zum Ticketverkauf sowie das komplette Programm der langen Nacht in St.Gallen gibt es hier.

Das Programm im Sitterwerk: 

Nach Orten

Kunstbibliothek
Eintauchen in eine Sammlung von über 25’000 Bänden zu Kunst und Produktion, dank RFID-Technologie flexibel und assoziativ geordnet.

Werkstoffarchiv
Wir präsentieren: «edel unedel», eine Ausstellung zur Färbung und Beschichtung von Metallen.

Kesselhaus Josephson
Im Kesselhaus sind Gipsmodelle und Bronzen des Bildhauers Hans Josephsohn ausgestellt.
Im Annex wird der Film ‹Josephsohn Bildhauer› von Matthias Kälin und Laurin Merz (2007) gezeigt.

Kunstgiesserei
Besuchen Sie unsere offenen Werkstätten. Traditionelle Gusstechniken in Metall gehen Hand in Hand mit modernsten Materialien und digitalen Techniken für die Produktion von plastischen Kunstwerken.


Zeitplan

ab 18 Uhr: Ausstellung «edel unedel»

18.30 Uhr: Führung Kunstbibliothek, Werkstoffarchiv, Kesselhaus Josephsohn

19.30 Uhr: Führung Kunstgiesserei

20:30 Uhr: Führung Ausstellung «edel unedel»

21.30 Uhr: Führung Kunstgiesserei

22.30 Uhr: Tanz-Performance im Atelierhaus

00.00 Uhr: Mitternachtsguss in der Giesshalle