English
Sitterwerk
Sitterwerk

Neuer Stiftungsratspräsident

Das Jahr 2019 beginnt mit einem Wechsel im Präsidium der Stiftung Sitterwerk. Rainer Zigerlig, der seit der Gründung des Sitterwerks im Jahr 2006 Mitglied im Leitungsausschuss des Stiftungsrates ist und diesen seit 2012 präsidiert, möchte schrittweise Verantwortung abgeben. Wir sind dem ehemaligen Leiter des kantonalen Steueramtes St.Gallen äusserst dankbar für sein unbeirrbares Engagement, für all sein Wissen, das er uns zur Verfügung gestellt hat und für seine humorvolle und menschliche Art, mir welcher er uns begleitet und jederzeit unterstützt hat. Wir sind froh, dass Rainer Zigerlig dem Leitungsausschuss als Mitglied bis auf Weiteres erhalten bleibt. 

Als seinen Nachfolger konnte das Sitterwerk Martin Leuthold gewinnen. Der gelernte Stickereientwerfer arbeitete seit 1973 bei der Textilfirma Jakob Schlaepfer in St.Gallen, wo er seit 1989 Kreativdirektor und Mitglied der Geschäftsleitung war. Bereits vor seiner Pensionierung im Frühjahr 2018 war Martin Leuthold in diverse Ausstellungs- und Kulturprojekte involviert, derzeit unter anderem in der Stiftsbibliothek St.Gallen, im Textilmuseum St.Gallen und in Riom, beim Origen Festival Cultural.
Mit seiner grossen Leidenschaft für Materialien und seinem breiten Fachwissen hat Martin Leuthold schon immer eine Nähe zum Sitterwerk und im Speziellen zum Werkstoffarchiv gepflegt. Umso grösser ist unsere Freude darüber, Martin Leuthold als neuen Stiftungsratspräsidenten begrüssen zu dürfen.