Bitte warten
12.07.2016

Geoffrey Farmer

Einen Sommer lang war der kanadische Künstler Geoffrey Farmer im Sitterwerk zu Gast und erarbeitete und verarbeitete Vorgefundenes, Historisches, Regionales, Unerwartetes, Archiviertes in seine Arbeit für den Kanadischen Pavillon der 57. Venedig Biennale. Mithilfe der Kunstbibliothek, dem Materialarchiv und den Mitarbeitenden des Sitterwerks und der Kunstgiesserei entstand eine aufwendige und komplexe Installation, welche den Kanadischen Pavillon in den venezianischen Giardini in einen riesigen wasserspeihenden Brunnen verwandelt und ein letztes Mal in seiner jetzigen Form bespielt.